Pionierarbeit für Ihr Wohlbefinden,
einfach einmalig

ELESGO® ist eine Spitzentechnologie und ein Qualitätsprodukt aus dem Hause DTS (Dammers-Taubert-Systemoberflächen). Gegründet wurde die DTS GmbH im Jahr 1994.

Ausschlaggebend für die Firmengründung war die kühne Idee, Schichtstoffe zu produzieren, die extrem hart und widerstandsfähig sein sollten, den ökologischen zeitgemäßen Vorgaben entsprechen mussten und darüber hinaus als Rollenmaterial ummantelungsfähig sein sollten. Demzufolge entstand der erste Arbeitstitel „Glas von der Rolle“.

Später wurde der Name ELESGO® kreiert und international als Bezeichnung für diese neue Technologie geschützt. Um seine Idee zu verwirklichen, suchte der heutige DTS Gesellschafter Dirk Dammers weltweit nach geeigneten Möglichkeiten. Wilhelm Taubert, der weitere Gesellschafter und Geschäftsführer der DTS-Systemoberflächen GmbH, befasste sich bereits seit den 70er Jahren mit der Technologie der Elektronenstrahlvernetzung und ist seit dem ein anerkannter Spezialist auf dem Gebiet der Elektronenstrahlhärtung von Acrylatharzen. Ende der 80er Jahre entwickelte er ein Verfahren, mit dem es gelang, in dieser Technologie dekorative Oberflächen produzieren zu können, die den bisher verfügbaren Oberflächen in vielen Eigenschaften deutlich überlegen waren. Mit Hilfe des neuen Verfahrens gelang es zudem erstmalig, mehrschichtige Oberflächen in einem einzigen Arbeitsgang, umweltfreundlich und energiesparend, ohne Verwendung von Lösungsmitteln herzustellen. Mit dieser Technik als Basis und der Idee vom „Glas von der Rolle“, gingen nun Dirk Dammers und Wilhelm Taubert gemeinsam daran, die ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen. In Oberhausen wurde die erste Laboranlage errichtet und kontinuierlich weiter geforscht und investiert. 1997 wurde in Möckern bei Magdeburg, eine komplett neue Produktionsstätte errichtet, um den steigenden Bedarf, sowie weitere Entwicklungsschritte in einer industriellen Großfertigung zu realisieren.

Sowohl die technischen Eigenschaften wie Kratz- und Abriebbeständigkeit, als auch insbesondere die optischen und haptischen Eigenschaften, konnten dadurch erheblich verbessert werden. Unter dem Markennamen ELESGO®, der mittlerweile auch über die Fachkreise hinaus einen großen Bekanntheitsgrad erreicht hat, werden an diesem Standort mit über 50 Mitarbeitern, auf drei Elektronenstrahlanlagen jährlich viele Millionen Quadratmeter ELESGO®-Oberflächen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche hergestellt. Die von DTS-Systemoberflächen GmbH hergestellten Qualitäten, für auf Holzwerkstoff basierende Laminatböden, werden exklusiv bei der ELESGO®-floor Herstellung der Firma HDM eingesetzt.

Ebenso findet die Oberfläche exklusiven Einsatz im Bereich der Wand- und Decken-Paneele.